Die Digitalisierung stellt Öffentliche Einrichtungen wie Städte, Gemeinden, Landkreise und Bundesländer vor zahlreiche Herausforderungen wie z.B.:

  • Integration, von vorhandenen Portalen, Servicekonten und den Fachanwendungen

  • Fachverfahren, ohne eigene Anwendung,  wie z.B. Hundesteuer, Ferienausweise u.a.

  • Schnittstellen, die erhebliche Aufwände in der Entwicklung und Pflege verursachen

  • Abhängigkeit von Software Herstellern, da Anpassungen oft Entwicklungsaufwendung verursachen und die Pflege auf Dauer viele Ressourcen bindet.

Civento ist eine Low-Code Integrationsplattform, die diese Herausforderungen adressiert.

  • Integrationslayerzwischen Servicekonto, Portal und Fachanwendungen

  • Fachverfahren, aktuell wird eine Bibliothek von >80 Prozessen mitgeliefert

  • Schnittstellen, bereits >20 Schnittstellen implementiert, geringer Aufwand durch Konfiguration

  • Prozessmanager, zum Erstellen von Fachverfahren mit einer Grafischen Oberfläche durch Mitarbeiter/innen der Stadt

  • PlugIns, zur einfachen Erweiterung und z.B. Anbindung von DMS Systemen (eAkte) 

  • 3 Release pro Jahr mit Erweiterungen und neuen Funktionen

  • Authentifizierung, möglich sowohl über lokale Konten, das jeweilige Landes-Servicekonto oder auch den Elektronischen Personalausweis

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Wenn Sie mehr zum Thema erfahren möchten, zögern Sie nicht und setzen Sie sich noch heute mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 06085-430-9848